Photo Credits: Margarete Mouqqadim
Warum der Stefan von der umwerk systems halt so cool ist.
6. März 2020   Mae     Keine Kommentare

Content Marketing in Kombination mit erquicklichem Storytelling ergibt in vielerlei Hinsicht ziemlich viel Sinn: Denn es bindet die eigenen Zielgruppen und ist gut fürs organische Google-Ranking.

Weiterlesen
Foto Credits: Margarete Mouqqadim
The DO School empowert Jugendliche nach der Schulzeit.
5. März 2020   Mae     Keine Kommentare

Enabling, Empowerment, ins Doing kommen – meine erste Neukundin des Jahres 2020 unterstützt Jugendliche nach der Schulzeit darin, ihren Lebenskompass in Betrieb zu nehmen.

Weiterlesen
Foto Credits: Michael Seemeier
Achtung, German! Neues Design fürs Frollein Texterin.
19. April 2019   Mae     Keine Kommentare

Am Anfang ist es nur so ein Gefühl. Aber dann steht auf einmal fest, dass die eigene Weiterentwicklung einen neuen Look braucht. Danke an die German Design Award-winning Karoline Frau!

Weiterlesen
Photocredits: CC BY 2.0, Viktor Hanacek/Picjumbo
Der Imperativ ist krank. Und mir ist auch schon ganz schlecht.
2. August 2018   Mae     Keine Kommentare

Wenn Sie auch lieber „Nimm2“ statt „Nehme2“ sagen, dann folgen Sie mir bitte in ein besseres Land, in dem unregelmäßige Imperative noch unregelmäßige Imperative sein dürfen.

Weiterlesen
Photocredits: private
„Sangsemal, Fräulein. Machen’se eigentlich auch Webseiten?“ Ja.
19. September 2017   Mae     Keine Kommentare

27 Jahre nach der ersten Webseite der Digitalgeschichte kommt heute – bis auf meinen sensationellen Masseur – kaum mehr jemand ohne werbliche Webseite aus. Lesen Sie weiter, wenn Sie auch gerade eine nötig hätten.

Weiterlesen
Photocredits: CC BY 2.0, Frank Janowski
Tanzen Sie, tanzen Sie! Webseiten-Relaunch für meine Ballettschule.
3. Juni 2017   Mae     Keine Kommentare

Nach, zwischen und vor dem Texten trifft man das Frollein Bloqqa gar nicht mal so selten im Tanzsaal an. Ganz aufgeregt war ich 2016 und 2017 im Relaunch-Team meiner Ballettschule dabei.

Weiterlesen
Photocredits: CC BY 2.0, zoghal
Lange Worte: Sprechertextüberarbeitung für den Financial Planning Standards Board Deutschland e.V.
20. Januar 2017   Mae     Keine Kommentare

Mein Einsatz als Texterin für YouTube-Videos ist von Projekt zu Projekt völlig unterschiedlich. Stephan Schmuck von Victor Film fragte mich, ob ich seinen Rohtext für den Profisprecher feinziselieren wolle. Na logisch wollte ich!

Weiterlesen
Photocredits: CC BY 2.0, inna dee
Mein Frühjahr zwischen Business-Lösungen und SpongeBob.
11. Juli 2016   Mae     Keine Kommentare

Mind-wrecking! Die letzten drei Monate bin ich ohne Luft zu holen hochkonzentriert durch den Technikozean des Hightech-Riesen Kathrein navigiert. Und wer glotzt mich beim Auftauchen an? SpongeBob.

Weiterlesen
Photocredits: private
Petaoloso. Wie einmal ein Neologismus an die Herzen der Italiener rührte.
29. Februar 2016   Mae     Keine Kommentare

Mensch, Ruhe jetzt auf den hinteren Bänken! „Petaloso“ gibt es seit einer Woche im Italienischen. Erfunden hat’s ein Drittklässler. Und das Internet dreht natürlich wieder hohl.

Weiterlesen
Photocredits: Claudia Saar
Glas halb voll! Der Pessimismus ist ausgemerzt … und Karl Valentin ein Kollateralschaden.
21. Januar 2016   Mae     Keine Kommentare

Während die Esoterik digital auf dem Vormarsch ist, wird auch rhetorisch um die selbstoptimierungswillige Kundschaft gebuhlt. Lesen Sie nach, wie das „Glas halb voll“ sprachwissenschaftlich in die Grätsche geht.

Weiterlesen