Photocredits: private
Petaoloso. Wie einmal ein Neologismus an die Herzen der Italiener rührte.
29. Februar 2016   Mae     Keine Kommentare

Mensch, Ruhe jetzt auf den hinteren Bänken! „Petaloso“ gibt es seit einer Woche im Italienischen. Erfunden hat’s ein Drittklässler. Und das Internet dreht natürlich wieder hohl.

Weiterlesen
Photocredits: CC BY 2.0, Michelle Tribe
DIE, DIE, DIE Klientel! Nicht DAS. Obwohl es so niedlich und pelzig klingt.
1. September 2015   Mae     Keine Kommentare

„Das“ Klientel gibt es gar nicht. Wenn es existieren würde, wäre es vermutlich ein possierlicher Nager mit schwarzen Knopfaugen. Lesen Sie meine Satisfaktionsschrift für einen in Vergessenheit geratenen Artikel!

Weiterlesen
Photocredits: (CC BY 2.0) Thias
Entität, die. En|ti|tät.
18. März 2015   Mae   Tags:,
  2 Kommentare

Hallo, hallo? Wer hat eigentlich den Begriff „Entität“ verstanden? Hier ist die quaksalbernde, leicht verständliche Begriffsklärung mit interessanten Angaben zur Begriffsentsprechung, zum entgültigen Forschungsstand und zur Entymologie.

Weiterlesen
*thank you Thomas8047* https://www.flickr.com/photos/93482748@N02/18128908595/in/dateposted/ Photocredits: (CC BY 2.0) Thomas8047
Antichambrieren, das. An|ti|cham|brie|ren.
2. Januar 2015   Mae     Keine Kommentare

Kalkül, Lobbyismus, Berechnung. Oder existenzielle Probleme: Vor der Tür der Einflussreichen zu warten, ist mühsam und ehrlos, macht sich aber häufig bezahlt. Auch heute noch. Ich bin dafür, dieses Wort aus dem Vergessen zu holen.

Weiterlesen