Acht Skripte, acht Tage: Juhu-Textprojekt für Microsoft.

Zwei Monate vor dem Windows 10-Launch am 29. Juli 2015 hatte Microsoft die Agentur Metzler : Vater mit der Produktion einer Handvoll ziemlich lustiger Schulungsvideos für die Media-Saturn-Holding beauftragt. In acht Zwei-Minuten-Clips begeisterten Matze Knops Trainerfiguren „Kult-Kaiser“ (aka Franz Beckenbauer) sowie der „Bundes-Jogi“ (aka Jogi Löw) Saturn- und Media Markt-Verkäufer für das neue Windows 10, aber auch für Office sowie für die beiden Surface-Geräte.

 

Ich war als externe Kreativtexterin und Konzepterin verantwortlich für die Storyboards und für Matzes Sprechtexte. Nach 145 guten, 43 zerknüllten Ideen, einem durchtippten Wochenend‘ und einer etwas sperrigen Morgenschicht ab 2 Uhr Früh war ich schließlich Expertin für

  • Fußball,
  • für Matze Knop und seine crazy Figuren-Familie
  • und selbstverständlich für all die coolen Neuerungen von Windows 10, Office und den beiden Surfaces.

Figuren wie Kloppo, Lothar Matthäus, Nikki Lauda, Dieter Bohlen und natürlich „Kult-Kaiser“ und „Bundes-Jogi“ habe ich seither verinnerlicht und auf eine seltsam ambivalente Weise irgendwie lieb gewonnen. Mein persönlicher Favorit ist Matzes „Pep Guardiola“: Jedes Mal, wenn ich ihn „Óbbisse“ statt „Office“ sagen lassen konnte, hätte ich vor Autorinnenglück weinen mögen.

Die mutige Entscheidung des Microsoft-Teams für Matze Knop als verschrobenem Windows 10-Evangelisten hatte sich beim Texten als wirklich praktisch herausgestellt: Die Figurenvielfalt des Comedians ermöglichte mir, mit einer Fülle von Charaktereigenschaften und Situationen zu spielen und Windows 10-Produkteigenschaften in menschliche Eigenschaften oder gut verständliche Situationen zu übersetzen.

Tatsächlich ist es uns im Team gelungen, diesen zuerst etwas fremden Kunst-Charakteren nach und nach Leben einzuhauchen und ihnen acht spannende und stellenweise zum Kringeln lustige Windows 10-Geschichten auf den Leib zu schneidern. Am Set blieb sogar noch genügend Luft für Matze, sodass er sich mit eigenen Späßchen austoben und die vorgetexteten Rollen zu seinen eigenen machen konnte. Ich schätze, dass die Media- und Saturn-Verkäufer dieses Jahr viel Spaß beim Kennenlernen von Windows 10 hatten.

Zu sehen gibt’s die Filme leider nicht … Ja, tut mir auch leid, aber: intern. What can U do? Fräulein Bloqqa auf facebook abonnieren + auf die nächsten Filmproduktionen gespannt sein!

Bedanke mich bei Metzler : Vater, bei Sven Kleffmann von der Marvin Film GmbH und last, but never least beim Team von Microsoft und Matze Knop für die tolle Zusammenarbeit, für viel Lob – und für ein gelungenes Projekt!

 

< Zurück zur Übersicht

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare (%)